Přejít na obsah
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1

Konjunkturbarometer Tschechien Oktober 2013

Das Gesamtvertrauen in die tschechische Wirtschat ist im Oktober wieder gestiegen. Der Anstieg war jedoch kleiner als im September.

Der industrielle Barometer ist im Oktober gestiegen, obwohl die Führungskräfte der Industrie auf die immer noch ungenügende heimische Nachfrage aufmerksam machen. Die Entwicklung der Exportnachfrage ist jedoch positiv. Im Vergleich mit Oktober 2012 sind die Erwartungen des zukünftigen Wirtschaftsgeschehens positiver.

Der Barometer im Bauwesen hat sich im Oktober gegenüber September kaum verändert. Für die nächsten drei Monate wird eine leichte Steigerung des Auftragsvolumens und der Beschäftigung erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Aussichten jedoch schlechter. Dies deutet auf die immer noch andauernde Konjunkturflaute im tschechischen Bauwesen.

Die Erwartungen des Handels sind trüb und schlechter sowohl im Vergleich mit September, als auch im Vergleich zum Vorjahr.

Der Indikator des Verbrauchervertrauens hat sich wiederum im Monatsvergleich erhöht und ist auch höher als in demselben Zeitraum 2012. Die Befürchtungen der Verbraucher hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung in den nächsten 12 Monaten sind gesunken, wobei jedoch die Angst vor Arbeitslosigkeit gestiegen ist. Die Sparneigung sowie die Neigung der Verbraucher zur Anschaffung von Gütern des langfristigen Konsums ist leicht gestiegen.

Quelle: Tschechisches Statistisches Amt

Autor: Datum poslední editace: 31.8.2017

Další články

16.9.2020

Reisen nach Tschechien in Corona-Zeiten

In September wurde in Tschechien wieder die Maskenpflicht eingeführt. Die Maskenpflicht gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Taxis und in allen öffentlichen Gebäuden inkl. Geschäften, Restaurants, Hotels, Shopping-Center, Behörden, Krankenhäusern, Schulen, Bürogebäuden usw.

6.9.2019

Der Mindestlohn in Tschechien steigt

Die weiterhin gute Situation der tschechischen Wirtschaft sorgt schon seit einigen Jahren für eine kontinuierliche Erhöhung der Löhne. Die Unternehmen zahlen immer höhere Gehälter, um ihre Arbeitskräfte zu halten und um neue Arbeitnehmer zu locken.

2.9.2019

Der tschechische Durchschnittslohn ist weiter angestiegen

Seit 2014 steigt der tschechische Durchschnittslohn kontinuierlich an, im 2. Quartal 2019 lag er bei 34.105 CZK (ca. 1.320 €) und durchquerte damit das erste Mal in der Geschichte die 34.000 CZK Marke. Im Vergleich zum Vorjahr ist das an Anstieg von 7,2%, nach Berücksichtigung der Inflation beträgt das reale Wachstum 4,3%.