Přejít na obsah
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1

3,2 Mrd. € Gewinn für tschechische Banken

graph-163509_1280

Im letzten Jahr konnten die tschechischen Banken einen neuen Rekordgewinn erwirtschaften. Laut der Tschechischen Nationalbank lag der Gewinn bei ca. 3,2 Mrd. € (82 Mrd. CZK).

Die Wirtschaft Tschechiens floriert, die Gehälter steigen und es herrscht Vollbeschäftigung im Land. Die gute Wirtschaftslage wirkte sich im letzten Jahr auch auf die Banken des Landes aus. Im Vergleich zu 2017 ist der Gewinn im letzten Jahr um ganze 9 % angestiegen. Maßgeblich verantwortlich für dieses Ergebnis ist die erhöhte Nachfrage nach Krediten und Hypotheken, die insbesondere durch die erhöhten Einnahmen der Unternehmen und Privathaushalte zustande kommt. Außerdem wurden im letzten Jahr vermehrt ausstehende Kreditraten beglichen, was auch auf die gestiegenen Einnahmen und Löhne zurückzuführen ist.

Die ČSOB konnte hierbei den größten Gewinn erzielen, er lag 2018 bei ca. 620 Mio. € (15,8 Mrd. CZK). Zwei weitere Banken die einen Gewinn von etwa 600 Mrd. € erwirtschaftet haben, waren die Sparkasse Česká spořitelna und die Komerční banka.

Quelle: Nationalbank Tschechiens

Ausführliche Informationen zu unseren Dienstleistungen finden Sie hier.

Autor: Datum poslední editace: 20.8.2019

Další články

7.12.2021

Tschechien erhöht den Leitzins

In Deutschland steigt die Inflation seit geraumer Zeit rasant an, nun liegt sie bei über 5%, der höchste Wert seit fast 30 Jahren. Im Gegensatz zur Bundesrepublik, die nicht direkt darauf reagieren kann, sondern auf die Entscheidungen der EZB (Europäische Zentralbank) angewiesen ist, kann die Tschechische Republik eigene Maßnahmen ergreifen.

2.10.2021

Prag zur schönsten Stadt der Welt 2021 gewählt

Die tschechische Hauptstadt Prag zählt nun schon seit einigen Jahren zu den schönsten und lebenswertesten Städten der Welt. In der neusten Umfrage schafft die geschichtsträchtige Stadt sogar den Sprung auf Platz 1.