Auf Inhalt übergehen
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1

Gewerbeanmeldungen in Tschechien nun auch per Internet möglich

Seit dem 01.10.2008 können selbständige Unternehmer in Tschechien eine Gewerbeanmeldung online mittels s.g. elektronischen Antrags durchführen.

Im Rahmen des elektronischen Antrags kann ein Gewerbe angemeldet, eine Konzession beantragt oder eine Änderung der Unternehmerdaten dem Gewerbeamt mittegeteilt werden. Dafür steht ein einheitliches elektronisches Formular zur Verfügung.

Für den Antrag muss eine spezielle Software angewendet werden, die gratis zum Download zur Verfügung steht. Das elektronische Antragsformular muss ausgefüllt und mit einer elektronischen Signatur ausgestattet werden. Dann wird es an die elektronische Annahmestelle des Gewerberegisters geschickt. Bei der Übermittlung wählt der Antragsteller das zuständige Gewerbeamt.

Die Bedingungen für die elektronische Signatur sind im § 11 des Gesetzes Nr. 227/2000 Slg. (e-Signaturgesetz) geregelt. Außer der elektronischen Signatur können auch qualifizierte Zertifikate der Zertifizierungsstellen Česká pošta s.p. (Tschechische Post), eIdentity a.s. und První certifikační autorita, a.s. benutzt werden.

Das vom Antragsteller ausgewählte zuständige Gewerbeamt wird den Antrag in das zentrale Informationssystem des Gewerberegisters registrieren und falls möglich auch elektronisch erledigen.

Einführung dieser neuen Dienstleistung sollte die Kommunikation der Unternehmer mit dem Gewerbeamt wesentlich vereinfachen, indem sie den Unternehmern die Möglichkeit der Kommunikation ohne persönlichen Kontakt nur über das Internet gibt.

Quelle: Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik, Abteilung Gewerberegister

Autor: Datum der letzten Änderung: 7.4.2017

Weitere Artikel

6.9.2019

Der Mindestlohn in Tschechien steigt

Die weiterhin gute Situation der tschechischen Wirtschaft sorgt schon seit einigen Jahren für eine kontinuierliche Erhöhung der Löhne. Die Unternehmen zahlen immer höhere Gehälter, um ihre Arbeitskräfte zu halten und um neue Arbeitnehmer zu locken.

2.9.2019

Der tschechische Durchschnittslohn ist weiter angestiegen

Seit 2014 steigt der tschechische Durchschnittslohn kontinuierlich an, im 2. Quartal 2019 lag er bei 34.105 CZK (ca. 1.320 €) und durchquerte damit das erste Mal in der Geschichte die 34.000 CZK Marke. Im Vergleich zum Vorjahr ist das an Anstieg von 7,2%, nach Berücksichtigung der Inflation beträgt das reale Wachstum 4,3%.