Přejít na obsah
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1
Dienstleistungen für Ihren Erfolg in Tschechien
+420 296 348 207 Václavské náměstí 66, 110 00 Praha 1

Die Arbeitslosigkeit in Tschechien ist im Juli 2012 auf 8,3 Prozent gestiegen

Die Arbeitslosigkeit in Tschechien ist im Juli 2012 auf 8,3 Prozent vom 8,1 Prozent im Juni gestiegen, teilte das Ministerium für Arbeit und Soziales mit. Insgesamt sind in Tschechien 485.597 Arbeitslosen registriert.

Auf der anderen Seite registrieren die Arbeitsämter zurzeit 41.093 freie Stellen. Das bedeutet, dass auf eine freie Stelle fast 12 Arbeitslosen anfallen.

Die Statistiken des EU- Statistikamtes EUROSTAT sind jedoch wegen unterschiedlicher Methodologie optimistischer. Die Arbeitslosigkeit in Tschechien betrug laut EUROSTAT im Juli nur 6,5 Prozent. Mit dieser Quote steht Tschechien auf sechster Stelle in der gesamten EU. Niedrigere Arbeitslosigkeit weisen nur Österreich, Niederlande, Luxembourg, Deutschland und Malta aus.

Quelle: Pressemitteilung des Ministeriums für Arbeit und Soziales, Prag 8.8.2012

Autor: Datum poslední editace: 7.4.2017

Další články

7.12.2021

Tschechien erhöht den Leitzins

In Deutschland steigt die Inflation seit geraumer Zeit rasant an, nun liegt sie bei über 5%, der höchste Wert seit fast 30 Jahren. Im Gegensatz zur Bundesrepublik, die nicht direkt darauf reagieren kann, sondern auf die Entscheidungen der EZB (Europäische Zentralbank) angewiesen ist, kann die Tschechische Republik eigene Maßnahmen ergreifen.

2.10.2021

Prag zur schönsten Stadt der Welt 2021 gewählt

Die tschechische Hauptstadt Prag zählt nun schon seit einigen Jahren zu den schönsten und lebenswertesten Städten der Welt. In der neusten Umfrage schafft die geschichtsträchtige Stadt sogar den Sprung auf Platz 1.